Herzlich Willkommen!

In Supermärkten, Bäckereien und sonstigen Lebensmittelgeschäften werden jeden Tag große Mengen an Lebensmittel aussortiert, obwohl sie eigentlich noch gut und in jedem Fall verzehrbar sind. All diese Lebensmittel würden im Müll landen, wenn sie nicht von den Tafeln abgeholt und an Menschen verteilt würden, die von sehr wenig Einkommen im Monat leben müssen und ohne Unterstützung nicht über die Runden kämen.

Auch im Hochtaunuskreis rettet die Tafel auf diese Weise Lebensmittel vor der Mülltonne und hilft so den Bedürftigen vor Ort. Und das schon seit 2006.

Die Tafel Hochtaunus unterstützt bedürftige Menschen mit gespendeten Lebensmitteln an sechs Standorten: in Bad Homburg, Oberursel, Friedrichsdorf, Neu-Anspach, Königstein und Kronberg. Träger der Tafel ist das regionale Diakonische Werk Hochtaunus.

Tafelkiste
Tafel Helferin
Tafel Hochtaunus – Spenden

Aktuelle Neuigkeiten

Mainova sorgt für warme Füße

Mainova sorgt für warme Füße

Stiefelspende der Mainova für Tafel-Kinder in Königstein und Kronberg Es ist kalt geworden in den letzten Wochen. Schöne warme Stiefel kann man da gut gebrauchen. Wenn sie etwas taugen sollen, dann hat das aber seinen Preis. Für sozial Benachteiligte ist das eine...

Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin…

Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin…

Auch die Kleinen können einen Beitrag leisten! In der Grundschule Weißkirchen in Oberursel hatte man eine wunderbare Idee: Zu Sankt Martin sollten die Schüler von zuhause haltbare originalverpackte Lebensmittel mitbringen. Diese sollten in der Schule gesammelt und...

Auch Peter Fischer war begeistert

Auch Peter Fischer war begeistert

Kuchenbüffet der Tafel beim Integrationspreis Hochtaunus Die Corona-Pandemie hat die Möglichkeiten für soziale Organisationen, öffentlichkeitswirksam in Erscheinung zu treten, ja erheblich eingeschränkt. Auch die Tafel Hochtaunus musste auf viele Aktivitäten...